Lösungen für eine moderne und vernetzte Medizintechnik

BeneVision Central Monitoring System

innovative Überwachung

Central Station 2Central Station 2
Central Station_ein_monitorCentral Station_ein_monitor
Central StationCentral Station
Central Station 4Central Station 4

Praktische Unterstützung

Mit ihren vier Systemkomponenten sorgt die BeneVision-Zentrale für Durchblick aus einer Hand. Das Überwachungsnetzwerk organisiert Arbeitsabläufe. Es integriert, speichert und stellt Daten übersichtlich dar.

Die bedienerfreundliche Master/Slave-Struktur verbessert die bereichsübergreifende Zusammenarbeit und steigert die Effizienz. Unterstützt von Raid und McAfee Solid Core überwacht die Zentrale bis zu 64 Betten – ohne zusätzlichen Lizenzerwerb. Die perfekte Virtualisierung mit Fernwartung, zentraler Updatefunktion und verbesserter Datensicherheit machen die BeneVision-Zentrale zum unkomplizierten Partner. Weiterer Pluspunkt: Ihre wichtigsten Funktionen sind in nur zwei Schritten aufrufbar.

  • Vielfältig
  • Umfangreich
  • Anpassbar
  • Etabliert
  • Innovativ
  • Zeitnah

Ob in der Notaufnahme, im Operationsvorraum, im Aufwachraum, auf der Intensiv-Überwachungsstation, in der ambulanten Pflege oder in allgemeinen Abteilungen: Die BeneVision-Zentrale behält den Durch- und Überblick. Sie ist ein skalierbares Überwachungsnetzwerk mit vier Systemkomponenten. Zentralstation, Arbeitsstation, Ansichtsstation und CMS-Viewer ergänzen sich perfekt zu einer Einheit für viele Funktionalitäten. Das Software-Design der BeneVision-Zentrale entspricht dem hohen Niveau der BeneVision N-Serie.

Alle Messungen, die direkt am Patientenbett erfolgen und von Peripheriegeräten erfasst werden, lassen sich integrieren, speichern und darstellen. Automatisch erzeugte Klinikberichte reduzieren die Schreibarbeit und erhöhen die Effizienz.

Die BeneVision-Zentrale lässt sich problemlos in bestehende Netzwerke einbinden. Sie unterstützt dank der DNS- und DHCP-Technologie große Netzwerkbereitstellungen von bis zu 1.200 Betten.

Dabei ist eine individuelle Lösung aus kabelgebundenen, kabellosen und WMTS-Telemetrie-Verbindungen möglich. Dank der Ausgabe des IHE HL7-Protokolls in Kombination mit einem eGateway lässt sich auch eine Verbindung zu anderen Krankenhaussystemen wie einem EMR und KIS herstellen. Außerdem steht ein überzeugender Mobile-Viewer auf Android- und Apple iOS-Basis zur Verfügung.

Unsere BeneVision-Zentrale ist weltweit etabliert und überzeugt auch in deutschen Krankenhäusern sowie Universitätskliniken. Das Premium-Produkt von Mindray agiert wie eine Zentrale, die die Patientenüberwachung in allen Bereichen revolutioniert.

Sie ermöglicht eine präzise Echtzeitüberwachung und die umfassende Dokumentation sämtlicher Anwendungen. Ihre fortschrittliche Technik mit effektiven Analysewerkzeugen unterstützt eine optimale Versorgung. Die übersichtliche Menüstruktur der BeneVision-Zentrale erleichtert eine intuitive Bedienung und lässt sich sehr schnell erlernen.

Auf dem 19, 24 oder 27 Zoll großen TFT-LCD-Flachbildschirm der BeneVision-Zentrale können mindestens vier Kurven pro Patient zeitgleich angezeigt werden – in einem flexiblen Layout und mit allen aktuellen Kurven für eine detaillierte Untersuchung.

Ob auf dem Flur oder während einer Pause im Aufenthaltsraum: Ein kurzer Blick auf die Ansichtsstation genügt, um über den Gesundheitszustand des Patienten auf dem Laufenden zu sein. Sollte ein Alarm ausgelöst werden, informieren leuchtende, blinkende Anzeigen sowie entsprechende Meldungen darüber. Das ist insbesondere bei Patienten mit telemetrischer Überwachung wichtig. Sie können dank der BeneVision-Zentrale als umsichtigem Überwachungssystem schnell erreicht werden.

Produktvideo

Video anzeigen?

Wenn Sie die eingebetteten Videos auf dieser Seiten sehen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann.

Wenn Sie den Link hier unten anklicken, wird ein Cookie auf diesem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Sie der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt haben. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: Array

Downloads

Erweiterungsgeräte

Mit diesem rotierbaren Patientenmonitor glänzt Mindray weltweit als Innovationsführer. Der BeneVision N22/N19 ist der perfekte Partner für moderne Medizintechnik.

Alle Monitore der BeneVision N-Serie sind Innovation zum Anfassen. Sie sorgen in einer Bandbreite von 5,5 bis 22 Zoll für eine optimale Patientenüberwachung.

Unser TE7 ACE sieht auf den ersten Blick wie ein Tablet-PC aus. Seine platzsparende Haupteinheit bildet das Herzstück und ist auf einem fahrbaren Wagen montiert. Ein integrierter Akku ermöglicht stromunabhängiges Arbeiten für bis zu zwei Stunden bei hoher Mobilität. 

Angebotsanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Scroll to Top

Vielen Dank für Ihre Bewerbung.

Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.