Lösungen für eine moderne und vernetzte Medizintechnik

BeneVision N17 / N15 / N12

Patientenmonitor

N17&N15&N12N17&N15&N12
Img23728Img23728
N1-with-N12N1-with-N12
N15 FrontN15 Front

Verbessertes Nutzererlebnis durch Spitzentechnologie

Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der klinischen Sicherheit und Wirksamkeit – und wir glauben daran, dass wir dies durch ein einzigartiges Bedienungsdesign erreichen können. Durch modernste Bildschirmtechnologie liefert die N-Serie der BeneVisionTM-Patientenmonitore klare, vielfarbige
Anzeigen im Breitformat, die den Nutzern die Erfassung und Kontrolle von Informationen auf einen Blick möglich machen. Mithilfe der Multi-Touch-Bedienung kann der Anwender den Monitor steuern und Patientendaten schnell und leicht einsehen.

Alle Lösungen von Mindray sind optimal aufeinander abgestimmt. Verschiedene Parameter, die nach dem Baukastenprinzip zur Verfügung stehen, ermöglichen
höchste Flexibilität bei der Behandlung und Überwachung von Patienten. Mindray bietet flexible Lösungen zur Überwachung Ihrer Patienten: überall und jederzeit, sogar unterwegs über Ihr Mobiltelefon. Patientenmonitore der N-Serie von BeneVision sind an jedem Pflegeort, ob Intensivstation, Neugeborenen-Intensivstation, OP, Aufwachraum oder Notaufnahme, verwendbar und bieten passende Lösungen für alle klinischen Bedürfnisse. Sie können den Monitor individuell für einzelne Patienten oder je nach Akuität anpassen.

Je mehr Informationen sich anzeigen lassen, desto größer wird der Wunsch, diese optimal überblicken zu können. Sein One-Stop-Design gewährleistet, dass dieser Patientenmonitor für klare Verhältnisse sorgt. Es ermöglicht eine vorbildliche Struktur und kommt ohne lästige Untermenüs oder ergänzende Fenster aus. Auch der On-Screen-Leitfaden schafft es, eilige und wichtige Schritte zu erleichtern. 

Dank eines hochauflösenden Displays mit HD-Touchscreen sorgt der BeneVision N22 und der N19 für erstklassige Visualisierungen. Es gelingt eine optimale Darstellung animierter Farbgrafiken auf dem Niveau moderner 4K OLED-Fernsehgeräte. Dadurch beschert der BeneVision N22 und der N19 einen klaren Blick aus allen Winkeln – dank eines eingebauten Lichtsensors in allen Umgebungen.

Basierend auf der Layer 3-Netzwerkstruktur verfügt das Patientenüberwachungssystem von Mindray über eine umfangreiche Netzwerkadaptionsfähigkeit zur Integration mit der aktuellen Netzwerkinfrastruktur des Krankenhauses. Kritische Daten für die klinische Entscheidungsfindung stehen immer zur Verfügung und können in die Krankenakte integriert werden.
Über das BeneLink-Modul sind BeneVision Patientenmonitore nahtlos kompatibel mit anderen Bedside-Geräten, z. B. mit Beatmungsgeräten, Anästhesiesystemen und Infusionspumpen. Über die Zentralstation von Mindray und eGateway ist BeneVision noch besser mit Ihrer Klinikumgebung verbunden. Für Ihre Diagnosen und klinischen Entscheidungen können Sie auf Daten von Bedside-Geräten und anderen klinischen Systemen zugreifen.

Die BeneVision N-Serie bietet leistungsstarke klinische Hilfsanwendungen (Clinical Assistive Applications; CAAs), die Ihnen dabei helfen, in zeitkritischen Situationen effiziente Entscheidungen zu treffen. Jede CAA ist auf wichtige Herausforderungen zugeschnitten, die bei klinischen Arbeitsabläufen in den unterschiedlichen Abteilungen auftreten. Von der Füllung der Lunge mit Wasser über die Anzeige von Therapieempfehlungen bis zur Früherkennung von Infarkten: Die BeneVision- Geräte sind die perfekten Partner für sichere Entscheidungen und moderne Medizintechnik.

*Mindray bietet drei Optionen für die SpO₂-Messung: Mindray, Masimo und Nellcor. Weitere Informationen zur Herstellerauswahl erhalten Sie von Ihrem örtlichen Vertriebsmitarbeiter.

Produktvideo

Video anzeigen?

Wenn Sie die eingebetteten Videos auf dieser Seiten sehen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann.

Wenn Sie den Link hier unten anklicken, wird ein Cookie auf diesem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Sie der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt haben. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=46lWdi8tESA

Downloads

Erweiterungsgeräte

Für eine optimale Patientenüberwachung: Der innovative BeneVision N1 vereint maximale Mobilität mit hohem Komfort und Zuverlässigkeit.

Mithilfe der umfangreichen Modulpalette der BeneView-Reihe lassen sich die Premiumprodukte der Monitoring-Famile nahezu unendlich konfigurieren und erweitern. Ob ICG, BIS, RM, CO2 PICCO2, BeneLink, CEVOX oder Vigileo alle Module arbeiten dank ihrer pinlosen Technologie absolut verschleißfrei und zuverlässig.

A7

Die A7-Workstation bietet eine umfassende Bandbreite an kontrollierten und unterstützenden Beatmungsmodi. Sie wird den speziellen Bedürfnissen in allen Stadien des Anästhesie-­Verfahrens voll und ganz gerecht.

Angebotsanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Scroll to Top

Vielen Dank für Ihre Bewerbung.

Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.