Lösungen für eine moderne und vernetzte Medizintechnik

Parametermodule

Parametermodule für BeneVision und ePM/M

N1-with-modulesN1-with-modules
SMRSMR
MPMMPM
Brochure PiCCO ModuleBrochure PiCCO Module
21_ePM modular_back side + module_透明背景21_ePM modular_back side + module_透明背景
CO2CO2
AGAG

Vielfalt voller Effektivität

Das Potenzial des Mindray-Monitoring ist nahezu unbegrenzt. Leichte Handhabung, effiziente Analysen und vielseitige Funktionen sind ideale Grundlagen für eine vorbildliche Versorgung.

Die Ver­bin­dung aus Be­neVision-Monitor und MPM bil­det eine per­fek­te Überwachungs­ein­heit. Ergänzt um die umfangreiche Modul­palet­te wird sie zum variab­len Al­leskönner. Vom IBP-Modul über PiC­CO2, HZV, ICG, RM, BISx4, Mul­tigas/O2 bis zum Et­CO2 (Mainst­ream, Sidest­ream oder Mik­rost­ream) sind al­le elementaren Parameter vor­han­den. Als erster Hersteller haben wir darüber hinaus auch ein Low-flow CO²-Modul implementiert, das mit einer Sampling-Rate von lediglich 50 Milliliter pro Minute überzeugt.

Die BeneVision-Grundeinheiten lassen sich mit Hilfe eines innovativen, vom Gerät gelösten Modulracks um bis zu 8 Module erweitern. Die gewünschten Komponenten können mit wenigen Handgriffen in Monitor und Rack integriert und ebenso leicht wieder entfernt werden.

Das Herzstück bil­det im­mer ein kom­pak­tes Mul­tiparame­ter-Modul (MPM) mit 3/5 oder 12 Ab­leitungs-EKG, Dual Temp, NIBP, IBP, SCVO2, VCO2, Metabolik, PPV, NMT, Invos Modul und SpO2.

Wahl­weise mit den ver­schiedenen Tech­nologien von Mindray, Masimo oder Nell­cor aus­gestat­tet, ist dieses Modul ein uner­setz­barer Hel­fer im klinischen All­tag. Ob nun in­teg­riert in die Be­neView-Haup­tein­heit oder als prak­tischer Hel­fer be­im Tran­sport oh­ne Neuver­kabe­lung.

Eine Besonderheit unter den Parametermodulen ist das BeneLink-Modul. Seine Integration macht möglich, dass jeder BeneVision-Monitor auch Daten von extern angeschlossenen Geräten wie Beatmungsgeräte oder Narkosegeräte darstellt. Somit sind alle Informationen rund um die akute Patientenversorgung auf einen Blick verfügbar.

Erweiterungsgeräte

Alle Monitore der BeneVision N-Serie sind Innovation zum Anfassen. Sie sorgen in einer Bandbreite von 5,5 bis 22 Zoll für eine optimale Patientenüberwachung.

In allen Bereichen etabliert: Die BeneVision-Zentrale überzeugt als äußerst vielseitiger Partner und Herzstück der Mindray-Familie. Ihr technischer Fortschritt beschert ganz neue Möglichkeiten.

Für eine optimale Patientenüberwachung: Der innovative BeneVision N1 vereint maximale Mobilität mit hohem Komfort und Zuverlässigkeit.

Angebotsanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.