Lösungen für eine moderne und vernetzte Medizintechnik

SV 300

Beatmungsgerät

Img16239Img16239
Img16316Img16316
Img16258Img16258
Img16205Img16205
Img16220Img16220

Kompakt und doch leistungsstark

Der SV300 ist tragbar und einfach zu installieren. Mit einem Gewicht von weniger als 10 kg lässt sich dieses kompakte Gerät leicht transportieren und kann den Patienten sogar während des Transports unterstützen.
Durch die Integration einer leistungsstarken Turbine kann der SV300 unabhängig von der zentralen Gasversorgung betrieben werden und gewährleistet so jederzeit eine nahtlose Atemunterstützung. Vor der Beatmung durchströmt das Atemgas der Turbine hocheffiziente Schwebstofffilter (HEPA-Filter), die einen hohen Infektionsschutz bieten.
Mit umfangreichen Beatmungsmodi wie APRV und leistungsstarken Instrumenten wie dem Low Flow Pressure Volume (PV) kann sich der SV300 Patienten mit schweren Atemwegserkrankungen anpassen und sogar unterstützen.

 

Mindray entwickelt moderne Lösungen, denen die Zukunft gehört. Auch der SV 300 ist so konzipiert, dass eine gesunde Balance aus optimaler Patientenversorgung und vernünftiger Investition gelingt. Das Beatmungsgerät überzeugt mit beeindruckenden Zahlen, leichter Handhabung und geringem Wartungsaufwand.

Seine innovative Hardware-Plattform ist eine Basis, die keine Wünsche offenlässt und jederzeit erweitert werden kann. Die Experten von Mindray nutzen ihre langjährige Erfahrung für kontinuierliche Weiterentwicklungen, die zu einem möglichst effizienten Gesundheitswesen beitragen.

Das Herzstück des SV 300 ist eine integrierte Turbine. Diese hochmoderne Lösung macht unabhängig von einem Kompressor oder der Druckluft. Lediglich eine Stromversorgung ist notwendig, um den Patienten rund um die Uhr zu versorgen und zu schützen.

Ob am Krankenbett oder während eines Transports: Die Patientendaten können jederzeit gespeichert und übertragen werden. Das entsprechende Protokoll dokumentiert bis zu 5000 Ergebnisse und gewährleistet eine lückenlose Überwachung.

Mit dem fortschrittlichen SV 300 wird erneut unter Beweis gestellt, warum sich Mindray als prämierter und global erfahrener Systemlieferant etabliert hat. Umfassende Beatmungsmodi bescheren eine erstaunlich hohe Flexibilität. Die integrierte Turbine setzt neue Maßstäbe.

Außerdem ermöglicht das Gerät eine druck- und volumengesteuerte Beatmung sowie neben der invasiven auch die nicht-invasive Behandlung. Davon profitieren Erwachsene und Kinder ab einem Körpergewicht von drei Kilogramm – unabhängig davon, ob ihr Zustand überwacht oder auf einer Intensivstation stabilisiert wird.

Downloads

Erweiterungsgeräte

Von unserem US-amerikanischen Forschungs- und Entwicklungsteam konzipiert, setzt die E-Serie bei der Bedienung von Beatmungsgeräten neue Maßstäbe.

A7

Die A7-Workstation bietet eine umfassende Bandbreite an kontrollierten und unterstützenden Beatmungsmodi. Sie wird den speziellen Bedürfnissen in allen Stadien des Anästhesie-­Verfahrens voll und ganz gerecht.

Wato EX-35/EX-65 pro

Variantenreich und bedienungsfreundlich: Mit der Wato-Serie deckt Mindray die gesamte Bandbreite ab und erfüllt alle Anforderungen.

Angebotsanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Scroll to Top

Vielen Dank für Ihre Bewerbung.

Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.